Quebec-Gärten in Osnabrück ausverkauft

Verwandlung des „Teilbereich E“ in die „Quebec-Gärten“ schreitet weiter voran.

Im Februar 2017 hat die Niederlassung NRW den ca. 18.000 m² großen „Teilbereich E“ auf dem Osnabrücker Landwehrviertel erworben. Nach einer Bauantrags- und Genehmigungsphase von ca.15 Monaten erfolgte im Mai 2018 der Baustart für 110 Mietwohnungen in 5 Gebäudekörpern. Einen Monat später war bereits Baubeginn der 37 Reihenhäuser. Im Oktober 2019 waren alle Wohnungen und Häuser ausverkauft. Die ersten Käufer der Eigenheime sind bereits im November 2019 in ihr neues Zuhause eingezogen und konnten das erste Weihnachtsfest in den eigenen vier Wänden feiern. 

BPD_Quebec Gärten

Wir danken an dieser Stelle unseren Kunden für das entgegengebrachte Vertrauen.
 

Hohe Nachfrage der Quebec Gärten

Februar 2019

Während der Innnenausbau der Häuser im ersten Bauabschnitt zügig voranschreitet, sind bereits 60% der Einfamilienhäuser in den Quebec Gärten verkauft. Die ersten Bewohner können voraussichtlich zum Jahreswechsel 2019/2020 in ihr Haus einziehen. Der Bau der weiteren Einfamilienhäuser hat gerade begonnen.

BPD_Quebec_Gärten_06
Leedsring: Ein Blick auf die Reihenhäuser im Landwehrviertel in
Osnabrück.

BPD_Quebec_Gärten_06Die Bodenplatte für weitere Reihenhäuser wurde gegossen.


BPD_Quebec_Gärten_Rohbau_02
Die Rohbauarbeiten der ersten Reihenhäuser im Yorkring sind abgeschlossen. Die Innenwände sowie die Dacheindichtung sind fertig und die Innentreppe ist montiert.  

 

BPD_Quebec_Gärten_01
Ein Blick auf eines der Merfamilienhäuser im Landwehrviertel Osnabrücks.

Die Quebec Gärten entstehen

November 2018

Die Rohbauarbeiten der Quebec Gärten liegen gut in der Zeit. Die Einfamilienhäuser auf dem Yorkring 4-12 haben bereits die erste Etage erreicht.

BPD Quebec_Gärten_Osnabrück 

Oktober 2018

Die Rohbauarbeiten vom Yorkring 4 - 12 befinden sich im Erdgeschoss.

BPD_Quebec_Gärten_Osnabrück